Kostenlosen Besucherzähler

Silkoy - seidenweiche Träume

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




SILKOY - seidenweiche Träume



Seide als Material für Bettdecken klingt in Deutschland noch fremdartig, hat in Asien jedoch schon eine lange Tradition. Dabei war Seide als Material für edle und luxuriöse Kleidungsstücke sowie in der Raumausstattung bereits seit Kaiserzeiten zunächst nur für wenige Menschen erschwinglich, steht heute aber einem weiten Käuferkreis offen, ohne dabei den Hauch des Besonderen verloren zu haben.



- für allerhöchste Schlafkultur und außergewöhnlichen Schlafkomfort -




Das hochwertige Naturprodukt Seide umhüllt den Körper seidenweich und federleicht und dennoch wohlig warm.

Die Füllung der Decke mit einem Bezug aus 100% Baumwolle besteht aus purer  Maulbeerseide (Mulberry silk). Eine Steppung ist nicht erforderlich, da die Seidenvliese aus vielen übereinanderliegenden handverzogenen Schichten bestehen, die sich untereinander verbinden und sich aufgrund der Struktur des Baumwollbezuges mit diesem verhaken, im Gegensatz zu einem Bezug aus der glatten Seide, in welchem die Füllung ohne Steppung verrutschen würde. Daher wird die Decke besonders weich und anschmiegsam passt sich jeder Kontur des Körpers an. Sie ist so leicht und kuschelig, wie man es sich für eine ideale Decke nur wünschen kann.

Eine Steppung ist dann empfehlenswert, wenn die Decke gelegentlich gewaschen werden soll.
Die Naturfaser Maulbeerseide mit ihren langen Fäden hat eine ganz außergewöhnliche Struktur und kann daher einerseits Wärme gut speichern, andererseits auch gleichmäßig wieder abgeben und erreicht auch als dünne Decke mit geringem Gewicht höchsten Komfort.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü