Kostenlosen Besucherzähler

Pflege - Silkoy - seidenweiche Träume

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pflege


Pflegehinweise für Seidendecke




Seide ist ein reines Naturprodukt. Damit Sie lange Freude an Ihrer Seidendecke haben, beachten Sie bitte die Pflegehinweise:


Vor dem ersten Gebrauch


Beim Transport wird die verpackte Seidendecke komprimiert. Wir empfehlen, die Seidendecke vor dem ersten Gebrauch gut zu lüften und aufzuschütteln. Nach einer Weile (ca.2-3 Std.) gewinnt die Seidendecke ihre Flauschigkeit wieder.


Die frisch ausgepackte Seidendecke hat einen dezenten säuerlichen Geruch, der vom natürlichen Schutzstoff des Seidenkokons, dem Sericin, stammt und nach und nach weniger wird und sich dann ganz verliert. Sericin ist ein lösliches Protein und wirkt positiv auf die Haut.




Bitte beachten Sie


Seide ist empfindlich gegen Hitze, Aufweichen im Wasser, starke Sonneneinstrahlung und starke mechanische Belastung.




Pflege


Da Seidenfasern eine gute Selbstreinigungsfunktion besitzen, genügt es, die Decke regelmäßig aufzuschütteln, damit sie luftig und trocken bleibt.

Punktuelle Verschmutzungen können vorsichtig von Hand (nur) mit Seidenwaschmittel ausgewaschen werden.



Aufbewahrung


Wird die Decke länger nicht benutzt, sollte sie, bevor sie eingelagert wird, gut gelüftet werden und trocken sein.


Achten Sie dabei bitte darauf, dass die Decke genügend Platz hat und nicht zusammengequetscht wird.


Die Seidendecke darf nicht mit chemischen Sustanzen zusammen gelagert werden.



Viel Freude mit Ihrer neuen Seidendecke!


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü